12.12.2016 in Topartikel Pressemitteilungen

SPD-Jugend unterstützt geplantes Studierendenwohnheim

 

Die Jusos auf den Fildern sprechen sich klar für den Bau des Studierendenwohnheims an der Egilolfstraße in Hohenheim aus. Gegen das Projekt hatte sich Wolfgang Häfele, Regionalrat der CDU positioniert.

„Der Mangel an bezahlbarem Wohnraum ist unser Problem Nummer 1 in Stuttgart. Gerade für Studierende und andere junge Leute, wir die Suche nach einer Unterkunft oft zur unendlichen Geschichte“, meint Baran Kücük aus dem Vorstand der Jusos.

16.07.2019 in Standpunkte von Die SPD im Stuttgarter Rathaus

Chancen des neuen Bahnknotens auch nutzen!

 

Gut, dass es mittlerweile einen breiten Konsens darüber gibt, dass im neuen Bahnknoten in der morgendlichen Spitzenstunde 30% mehr Züge fahren können als im heutigen Bahnknoten. Gut auch, dass die zusätzlichen Kapazitäten durch die Digitalisierung des neuen Bahnknotens noch besser genutzt werden können. Der neue Bahnknoten bringt einige Verbesserungen, zum Beispiel mit dem neuen Fildertunnel und dem neuen Filderbahnhof eine wesentliche Verbesserung bei der Anbindung der Räume südlich von Stuttgart.

15.07.2019 in Gemeinderatsfraktion von Die SPD im Stuttgarter Rathaus

Stellvertreter gewählt: SPD-Fraktionsvorstand vollständig

 

Die neue SPD-Fraktion im Stuttgarter Rathaus hat am 12. Juli ihre beiden stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt. Neu und ohne Gegenstimmen in den Fraktionsvorstand gewählt wurden Jasmin Meergans sowie Stefan Conzelmann.

15.07.2019 in Woche für Woche von Die SPD im Stuttgarter Rathaus

Körner am Montag: Wohnen, Königstraße, neue Fraktion

 

In seinem Rückblick am Montag berichtet unser Fraktionsvorsitzender Martin Körner unter anderem über eine Sitzung im Ausschuss für Umwelt und Technik (UTA), in dem wieder einmal über den schleppenden Wohnungsbau beraten wurde, diesmal über eine Studie zu Verdichtungspotenzialen: "Das muss man sich mal vorstellen: im Dezember 2013 hatte der Gemeinderat die Verwaltung mit dieser Studie beauftragt, vor drei Jahren hat die Verwaltungsspitze im Bündnis für Wohnen erklärt, sie würde an einem Dichtekonzept arbeiten und wolle dieses Konzept bald vorlegen - wenn wir Glück haben, wird die Studie noch in 2020 (!) das Licht der Welt erblicken."

13.07.2019 in Ortsverein von SPD Stuttgart-Degerloch

SPD Degerloch wählt Bezirksbeiräte

 

Der Ortsverein der SPD in Degerloch hat auf einer Mitgliederversammlung am 9. Juli 2019 die Bezirksbeiräte für die kommenden fünf Jahre gewählt. Ulrich-Michael Weiss wurde erneut zum Bezirksbeirat bestimmt und wird seine erfolgreiche Arbeit damit fortsetzen. Als sein Stellvertreter amtiert nun Colyn Heinze, der den ausscheidenden Wilfried Seuberth ablöst. Colyn Heinze ist 23 Jahre alt, stellvertretender Vorsitzender der SPD Degerloch und engagiert sich ehrenamtlich bei den Jungen Europäischen Föderalisten und dem Club Kollektiv Stuttgart.

Die SPD im Stuttgarter Rathaus

Für Dich im Bundestag: Ute Vogt