12.12.2016 in Topartikel Pressemitteilungen

SPD-Jugend unterstützt geplantes Studierendenwohnheim

 

Die Jusos auf den Fildern sprechen sich klar für den Bau des Studierendenwohnheims an der Egilolfstraße in Hohenheim aus. Gegen das Projekt hatte sich Wolfgang Häfele, Regionalrat der CDU positioniert.

„Der Mangel an bezahlbarem Wohnraum ist unser Problem Nummer 1 in Stuttgart. Gerade für Studierende und andere junge Leute, wir die Suche nach einer Unterkunft oft zur unendlichen Geschichte“, meint Baran Kücük aus dem Vorstand der Jusos.

12.08.2019 in Ortsverein von SPD Sillenbuch Heumaden Riedenberg

SPD Sillenbuch Heumaden Riedenberg wählt Bezirksbeiräte

 

Die Mitglieder der SPD Sillenbuch Heumaden Riedenberg wählten Ende Juli ihre neue Bezirksbeiratsfraktion. Die SPD in Sillenbuch stellt nach der Kommunalwahl weiterhin zwei Bezirksbeiräte. Ulrich Storz und Claudia Carl-Willing wurden einstimmig in ihrem Amt als ordentliche Bezirksbeiräte wiedergewählt.

Ulrich Storz sitzt bereits seit 35 Jahren für die SPD im Bezirksbeirat und ist seit langem Fraktionssprecher. Auf seine Initiative hin wurde im vergangenen Jahr beispielsweise der Stadtbezirk auf seine Barrierefreiheit untersucht und zuletzt die Umbenennung eines namenlosen Wegs in „Hans-Georg-Müller-Weg“ beschlossen - zu Ehren des verstorbenen Genossen und langjährigen Bezirksbeirats. Ulrich Storz liegt besonders am Herzen, dass sich die Bürgerinnen und Bürger mit ihren Anliegen an die Bezirksbeiräte wenden. Oft kann schnell eine Lösung gefunden oder der entsprechende Kontakt vermittelt werden.

Als Stellvertreter wurden Dr. Christa Widmaier-Berthold und John Fronk gewählt. Beide haben bereits in der Vergangenheit im Bezirksbeirat gesessen und bringen entsprechend Erfahrung mit.

Der bisherige stellvertretende Bezirksbeirat Hakan Caliskan trat aus persönlichen Gründen nicht wieder zur Wahl an. Der Ortsvereinsvorstand und die Bezirksbeiratsfraktion bedankten sich bei Hakan Caliskan für seinen Einsatz in den letzten Jahren.

25.07.2019 in Pressemitteilungen von Die SPD im Stuttgarter Rathaus

Aufdeckung des Klinikskandals: Kritik ist belegt - SPD-Fraktion weist Vorwurf der Stuttgarter Zeitung zurück

 

Den im heutigen Kommentar der Stuttgarter Zeitung erhobenen Vorwurf, der Vorsitzende der SPD-Fraktion habe sich bei der Kritik am früheren Krankenhaus- Bürgermeister auf AfD-Niveau begeben, weisen die Sozialdemokraten im Stuttgarter Rathaus entschieden zurück. Der Kuwait-Vertrag des Klinikums sei unzweifelhaft ein dubioses Auslandsgeschäft gewesen, so die SPD-Fraktion. Zudem sei sehr wohl belegt, dass der frühere Krankenhaus-Bürgermeister den Abschluss des Vertrags unterstützt und zum Vertragsabschluss persönlich gratuliert hat.

25.07.2019 in Gemeinderatsfraktion von Die SPD im Stuttgarter Rathaus

60 Jahre Gemeinderat gehen!

 

„Was ich noch zu sagen hätte, dauert eine Zigarette und ein letztes Glas im Steh'n“. Mit diesem oder ähnlichen Spruch wird es Zeit für fünf Stadträtinnen und Stadträte zu gehen. Damit verabschiedet sich mehr als die Hälfte der SPD-Gemeinderatsfraktion aus dem Stuttgarter Rathaus.

24.07.2019 in Gemeinderatsfraktion von Die SPD im Stuttgarter Rathaus

Die neue SPD-Fraktion im Stuttgarter Rathaus

 

Wir stellen vor: Die neue Fraktion der SPD im Gemeinderat der Landeshauptstadt Stuttgart.

Vier der sieben Mitglieder der neuen SPD-Fraktion sind Frauen. Dr. Maria Hackl ist schon seit vielen Jahren dabei und hat auch bei dieser Kommunalwahl wieder bewiesen, dass sie Stimmen ziehen kann. Sie ist die neue sozialpolitische Sprecherin der Fraktion sowie weiterhin im Internationalen Ausschuss und bei den Philharmonikern aktiv.

Die SPD im Stuttgarter Rathaus

Für Dich im Bundestag: Ute Vogt